Signalverteilungs und -sammelsysteme

Wir bieten Lösungen, wie die Signale der Mess- und Regeleinrichtungen oder Daten-Loggern zu den Sensoren bzw. den Aktoren geführt werden können.

Die Lösungen dazu sind im rein passiven Bereich angesiedelt, d.h. es wird keine elektronische Datenkomprimierung vorgenommen. Dies hat den Vorteil, dass keine Stromversorgungen für diese Systeme notwendig sind und keine Probleme mit Übertragungsprotokollen auftreten. Damit wird die Verfügbarkeit entsprechend erhöht. Der eventuelle Ausfall eines Datenkanals führt nicht zu Ausfall der anderen Kanäle.

In diesen Bereich fallen auch Testboxen, die ein Mithören oder Aufbrechen und Einspeisen der Signale ermöglichen.